Proben enfallen bis auf weiters!


Die Chorproben findenin der Regel

dienstags, von 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr,

in der
evangelischen Martin Luther King Kirche,
Villering 38,
50354 Hürth statt.

 

 

 

  • ACHTUNG: Die Chorproben müssen leider aufgrund der aktuellen Lage weiterhin entfallen!

 

Auch Bandproben finden derzeit leider keine statt!

 

Wir suchen noch Verstärkung!

Wir suchen noch Verstärkung für Chor & Band!

Wenn Du Spaß hast …

… am gemeinsamen Singen und Musizieren,

… an Neuen Geistlichen Liedern, Gospel, Songs und mehr,

… nette Leute kennen zu lernen und zu treffen,

dann bis Du bei uns genau richtig!

 

Grundsätzlich darf bei uns jeder mitmachen, der Spaß am Singen und Musizieren mit anderen hat!

Wenn Du bei uns mitsingen möchtest, kommst Du am besten einfach erst einmal zu einer oder mehreren Proben und singst einfach mit.

Wenn es Dir dann bei uns gefällt und Du bei uns bleiben möchtest, vereinbarst Du mit unserem Chorleiter Bernhard Wilmes einen Termin für ein kurzes Gespräch. Das kann einige Minuten vor oder nach einer der Chorproben geschehen.

Wir möchten mit Dir gemeinsam feststellen, ob wir zusammen passen und in welcher Stimme (Sopran, Alt, Tenor oder Bass) Du am besten singen solltest.

 

Keine Angst, wir sind alle keine Profis und freuen uns auf Dich!

Ruf doch einfach einmal an, schreib uns eine E-Mail,
oder komm zu einer der nächsten Proben!

Bis auf weiteres finden aufgrund der aktuellen Situation keine Chorproben statt!

Chor & Band Good News
c/o Bernhard Wilmes (Chorleiter)

Tel.: 02235 / 95 94 755

E-Mail:
chorleiter [@] goodnews-koeln.de
oder
chorleiter [@] chor-goodnews.de

Stille finde mich 2016

Stille finde mich – Konzert zum 2. Advent
Zeit der Erwartung

 

Man sagt, der Advent sei die stillste Zeit im Jahr. Doch dem geschäftigen Treiben zu entgehen und sich zu besinnen ist oft gar nicht so einfach. Daher möchten wir Sie zu einem besinnlichen Konzert zum Advent, der Zeit der Erwartung, einladen.

Stille finde mich 2016

 

Das Besondere bei „Stille finde mich“ sind die von Pfarrerin Christiane Birgden und Diakon Helmut Werner vorgetrage

nen, mal heiteren, mal besinnlichen Gedanken und Texte, verbunden mit neuen Glaubensliedern mit Elementen aus Jazz, Pop, Swing und Gospel. „Stille finde mich“ findet in diesem Jahr zum vierten Mal zum Beginn des Advents in der Martin Luther King-Kirche statt, wie immer mit Chor und Band Good News unter der Leitung von Bernhard Wilmes.

 

Helmut Werner ist in diesem Jahr zum letzten Mal in seiner Amtszeit als evangelischer Diakon mit dabei.

Samstag, 3. Dezember 2016
um 18.00 Uhr

evangelische Martin Luther King Kirche,
Villering 38, 50354 Hürth

 

Dauer des Konzerts: ca. 80 Minuten

Eintritt frei! Am Ende des Konzerts wird um eine Spende gebeten.

Über uns

Wir sind kein Jugendchor, kein Gospelchor und kein Kirchenchor – wir sind ein „junger“ oder „jung gebliebener“ Chor“.

Wir sind kein katholischer und kein evangelischer Chor – wir sind ökumenisch.

Wir sind Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker allen Alters, die nun seit 25 Jahren Spaß haben, gemeinsam zu singen und Musik zu machen.

Im Chor singen derzeit 12 Stimmen verteilt auf Sopran,
Alt, Tenor und Baß.

Unterstützt wird der Chor durch eine Band mit Klavier/E-Piano, Percussion, Gitarre, Querflöte, Geige und Saxophon.

Wie alle im Chor ist auch unser Chorleiter Bernhard kein musikalischer Profi.
Und wie alle Anderen, von den InstrumentalistInnen über die Sängerinnen und Sänger, arbeitet er für Chor & Band ehrenamtlich, aus Spaß und Freude an unserer Musik.
Den Schwerpunkt unserer Musik bilden die Neuen Geistlichen Lieder im Pop-, Beat- oder Gospelsound. Aber auch moderne Gospel, sowie ab und an Pop-Songs und Hits aus Musicals oder auch das eine oder andere Stück aus der Klassik gehören zu unserem Repertoire.

Dabei reicht die Spanne von „Klassikern“ wie „Danke, für diesen guten Morgen“, über „Ich lobe meinen Gott“ oder „Meine engen Grenzen“ und „Da berühren sich Himmel und Erde“, den „Irischen Segenswünsche“ oder „Keinen Tag soll es geben“ bis hin zu „Amen“, „Come let us sing“ oder „Du allein“ aus Starlight Express.

Mit unserer Musik gestalten wir überwiegend Gottesdienste und kirchliche Feste, singen jedoch auch bei Konzerten oder führen eigene Projekte auf.

Im 20. Jahr haben wir das “Köln” in unserem Namen gestrichen, da wir zwischenzeitlich in Hürth eine neue Probenheimat gefunden haben. Doch nach wie vor kommen unsere Mitglieder aus Köln, dem Rhein-Erft-Kreis und aus dem Bergischen.

1 2