Presseinformation von MAWI Concert zu Bethlehem!

Heute erreichte uns nach etlichen Telefonaten per E-Mail eine Presseinformation der MAWI Konzertagentur zum Chormusical Bethlehem:

Neuer Veranstalter beim Chormusical Bethlehem in Düsseldorf

Veranstalterwechsel: Die Stiftung Creative Kirche übernimmt das Chormusical Bethlehem (Komponist Dieter Falk, Autor Michael Kunze) vom bisherigen Veranstalter MAWI CONCERT Konzertagentur GmbH. Die für Sa., 3. Dezember 2022 geplante Uraufführung des Chormusicals im PSD Bank Dome Düsseldorf verschiebt sich auf Sa., 16. Dezember 2023.
Tickets und Chor-Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Für die ebenfalls für dieses Jahr
geplanten Aufführungen in Wetzlar und Ludwigsburg übernimmt die Stiftung Creative
Kirche nicht die Veranstalterschaft. Der bisherige Veranstalter MAWI sagt diese Termine
daher ab. Tickets und Anmeldegebühren werden von MAWI über das Buchungssystem
TixforGigs bzw. Ticketmaster zurückerstattet.

Die Premiere des Chormusicals im PSD Bank Dome Düsseldorf war bereits für 2020 geplant, konnte jedoch aufgrund der multiplen aufeinanderfolgenden Krisen bisher nicht stattfinden. MAWI CONCERT Konzertagentur GmbH steht in der Veranstaltungsbranche vor allem für Konzerte und Veranstaltungen im Bereich Rock/Pop. Mit dem Veranstalterwechsel strebt MAWI eine Konzentration auf ihr Kerngeschäft an. Die Kernkompetenz der Stiftung Creative Kirche sind Chormusicals und Beteiligungsprojekte. Zu den Erfolgsproduktionen zählen „Die 10 Gebote“ (2010-2012), „Amazing Grace“ (2014-2016), „PopOratorium Luther“ (2015-2018) und „Martin Luther King“ (2019-heute). Über 50.000 Mitwirkende beteiligten sich bislang an den Chormusicals der Stiftung. Die Produktionen „Die 10 Gebote“ und „PopOratorium Luther“ waren bereits in Zusammenarbeit mit Dieter Falk, Michael Kunze und der Stiftung Creative Kirche umgesetzt worden.
Zum Chormusical Bethlehem haben sich bereits 2019 rund 2.500 Sängerinnen und Sänger angemeldet und hauptsächlich online geprobt. Physische Probenorte und -termine für die beteiligten Singenden sowie weitere Details der Uraufführung 2023 in Düsseldorf werden aktuell geplant und in Kürze bekanntgegeben. Auch die Möglichkeit zum Mitsingen für Neueinsteiger gibt es noch, wenige freie Plätze im großen Chor in Düsseldorf sind noch frei. Die Wiederaufnahme des Ticket-Vorverkaufs und die Möglichkeit zur Anmeldung beginnt in Kürze.
Zuschauende, Mitwirkende und Interessierte finden Informationen zum geplanten Chormusical
Bethlehem unter www.chormusical-bethlehm.de.

Von Rückfragen bittet die Creative Kirche aktuell abzusehen, da die Übernahme jetzt erst vorbereitet werden muss.
Alle Informationen zum Projekt online unter:
www.chormusical-bethlehem.de

(Quelle: Pressemeldung der MAWI Concert Konzertagentur GmbH)

Weihnachtssingen zuhause!

Das Online-Weihnachtssingen am 4. Adventssonntag 2022

Sonntag, 18. Dezember 2022
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Live auf YouTube

Auch in diesem Jahr gibt es im ditten Jahr in Folge Live auf YouTube von „Der Norden Singt“ ein Online-Weihnachtssingen

  • für alle die (noch) nicht gemeinsam vor Ort singen können,
  • oder für die, die noch eine große Portion Weihnachtsstimmung und Vorfreude auf die Weihnachtstage vertragen können.

„Das Prinzip ist einfach: Macht es euch am frühen Abend des 18.12. (4. Advent) mit Glühwein, Plätzchen, Mandarinen und jeder Menge Kerzen bei euch im Wohnzimmer mit Familie oder Freunden gemütlich, muggelt euch ein, startet den Live-Stream bei Youtube und singt (oder hört) euch in Weihnachtsstimmung.

Im Live-Stream ist eine 9-köpfige Band zu sehen, die euch beim Singen begleitet. Die Texte der Weihnachtslieder werden eingeblendet und Chorleiter Niels Schröder leitet euch beim Singen an. Voraussetzungen (und Noten) gibt es keine. Gesungen werden moderne und traditionelle Weihnachtslieder auf Deutsch und Englisch – Der Stream ist kostenlos und basiert auf freiwilligen Spenden.“ (Quelle: https://online-singen.de)

 

Alle Infos gibt es auf www.online-singen.de

Was ist los mit Bethlehem?

Seit mehr als zwei Jahren freuen wir uns als teilnehmender Chor auf die Premiere von Bethlehem …

 

Eigentlich war die Premiere für 2020 geplant. Doch da machte allen Beteiligten das Corona-Virus einen „Strich durch die Rechnung“ und die Premiere wurde auf 2021 verschoben. Auch 2021 hat das Virus erneut zugeschlagen und die Premiere wurde erneut auf 2022 verschoben.

Doch seitdem ist es Still geworden …

Keine Probentermine, kein Newsletter mehr, nichts!

Der Veranstalter, MAWI Concert GmbH antwortet nicht auf E-Mails und ist unter der Bethlehem – Hotline nicht erreichbar

Daher mussten wir als Teilnehmende schon länger davon ausgehen, dass auch 2022 die Veranstaltung nicht stattfindet und haben dies auf unserer Webseite auch so angekündigt.

Nun ist am 22. November 2022 in der Rheinischen Post ein Artikel zum Chormusical erschienen:

„Sänger und Zuschauer warten seit zwei Jahren auf verschobene Vorstellung“

Ein Foto von Dieter Falk ist untertitelt: „Dieter Falk hat das Bethlehem-Musical komponiert. Jetzt sucht er eine Lösung für die Veranstaltung“

Vielleicht hilft ein Blick in den Artikel allen weiter, die genau wie wir Fragen zum Chormusical haben …

Wir proben wieder!

Hurra! Nach einer Pause von mehr als 2 Jahren proben wir nun endlich wieder!

Und: Uns gibt es noch!

Viele Chöre haben über Corona Mitglieder verloren oder haben gar nicht mehr zusammengefunden …

Von unseren derzeit 10 aktiven Sängerinnen und Sängern waren bei den ersten Proben jeweils 8 anwesend! Das ist schon mal ein guter Start!

Wir hoffen, dass uns im Herbst und Winter Corona nicht wieder einen „Strich durch die Rechnung“ macht.

Und wir wünschen uns, dass neue Chorsängerinnen und Chorsänger hinzu kommen!

Denn, Singen ist im Chor am schönsten 🙂

1 2 3 5