Was ist los mit Bethlehem?

Seit mehr als zwei Jahren freuen wir uns als teilnehmender Chor auf die Premiere von Bethlehem …

 

Eigentlich war die Premiere für 2020 geplant. Doch da machte allen Beteiligten das Corona-Virus einen „Strich durch die Rechnung“ und die Premiere wurde auf 2021 verschoben. Auch 2021 hat das Virus erneut zugeschlagen und die Premiere wurde erneut auf 2022 verschoben.

Doch seitdem ist es Still geworden …

Keine Probentermine, kein Newsletter mehr, nichts!

Der Veranstalter, MAWI Concert GmbH antwortet nicht auf E-Mails und ist unter der Bethlehem – Hotline nicht erreichbar

Daher mussten wir als Teilnehmende schon länger davon ausgehen, dass auch 2022 die Veranstaltung nicht stattfindet und haben dies auf unserer Webseite auch so angekündigt.

Nun ist am 22. November 2022 in der Rheinischen Post ein Artikel zum Chormusical erschienen:

„Sänger und Zuschauer warten seit zwei Jahren auf verschobene Vorstellung“

Ein Foto von Dieter Falk ist untertitelt: „Dieter Falk hat das Bethlehem-Musical komponiert. Jetzt sucht er eine Lösung für die Veranstaltung“

Vielleicht hilft ein Blick in den Artikel allen weiter, die genau wie wir Fragen zum Chormusical haben …