Premiere Chormusical Bethlehem 11. Dezember 2021

Am Samstag, 11. Dezember 2021, ist es im ISS Dome Düsseldorf hoffendlich endlich soweit:

Die Premiere von „Bethlehem“ findet mit 2.500 Sängerinnen und Sängern, großem Orchester, Band und tollen Darstellern statt.

Auch unser Chor GOOD NEWS ist mit dabei im Mega-Chor!

„Bethlehem“ –

Ein Chormusical von Michael Kunze und Dieter Falk

Musik, die das Gefühl trifft und Texte, die zum Denken anregen – Bethlehem wird dem Publikum über alle religiösen Grenzen hinweg, etwas von der Kraft der Weihnachtsgeschichte mitgeben. Die Zuschauer erfahren von einer Geschichte, die nicht nur Vergangenes nacherzählt, sondern auch reich an Bezügen zur Gegenwart ist. In den Protagonisten erkennt man zeitlose Gestalten: Da ist die schwangere Maria, für die niemand außer ihrem geliebten Mann Verständnis hat. Da sind drei völlig unterschiedliche „Weisen“, die als Gelehrte mit Unerklärlichem konfrontiert sind. Man begegnet Herodes, der um eine Macht kämpft, die nichts wert ist und Flüchtlingen, die niemand haben will. Schlussendlich wird man mit dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes konfrontiert und dem Vergleich zum heutigen Streben nach einer Vergöttlichung des Menschen.

Nach den vielfach gefeierten Aufführungen ihrer Chorprojekte „Die 10 Gebote“ und „Luther“ bringt das Erfolgsduo Michael Kunze (Texte) und Dieter Falk (Komposition) ihr neuestes Monumentalwerk „Bethlehem“ auf die Bühne…

Mit dabei u.A.

  • Marie Wegener (Maria)
  • Benjamin Öser (Josef)
  • Bonita Niessen (Engel, Dorfbewohnerin)
  • Brigitte Oelke (Mamba, Hirtin, Dorfbewohnerin)
  • Silke Braas (Hirtin, Erzählerin, Dorfbewohnerin, Dienerin)
  • Sebastian Wurth (Melchior, Hirte, Dorfbewohner)
  • Marlon Wehmeier (Caspar, Hirte, Dorfbewohner)
  • Frank Winkels (Balthasar, Hirte)
  • Leon von Leeuwenberg (Herodes, Dorfbewohner)

 

Neugierig? Karten und weitere Info’s gibt es hier …

 


HINWEIS:

Der ursprünglich geplante Termin für die Weltpremiere am 5. Dezember 2020 im ISS Dome Düsseldorf musste wegen Corona leider verschoben werden!

Neuer Termin: Samstag, 11. Dezember 2021

bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit!