Über uns

Wir sind kein Jugendchor und kein Gospelchor, aber auch kein Kirchenchor.

Wir sind kein katholischer und kein evangelischer Chor – wir sind ökumenisch.

Wir, das sind junge Menschen, junge Erwachsene und jung gebleibene, die Spaß haben, gemeinsam zu singen, Musik zu machen oder gemeinsam etwas zu unternehmen.

RS-BernhardDer Chorleiter Bernhard, ist wie alle im Chor, kein musikalischer Profi. Und wie alle Anderen, von den InstrumentalistInnen über die Sängerinnen und Sänger, arbeitet er für Chor & Band ehrenamtlich, aus Spaß und Freude.

Im Chor singen derzeit 12 Stimmen verteilt auf Sopran, Alt, Tenor und Baß.

Unterstützt wird der Chor durch die Band mit Klavier/E-Piano, Percussion, Gitarre, Querflöte und Saxophon.

Unsere Musik sind die Neuen Geistlichen Lieder im Pop-, Beat- oder Gospelsound, moderne Gospel, sowie ab und an Pop-Songs und Hits aus Musicals oder auch das eine oder andere Stück aus der Klassik. Die Spanne reicht von „Klassikern“ wie „Danke, für diesen guten Morgen“, über „Ich lobe meinen Gott“ oder „Meine engen Grenzen“ und „Da berühren sich Himmel und Erde“, die „Irischen Segenswünsche“ oder „Keinen Tag soll es geben“ bis hin zu „Amen“, „Come let us sing“ oder „Du allein“ aus Starlight Express.

Wir gestalten mit unserer Musik Gottesdienste und kirchliche Feste, singen bei Konzerten oder führen eigene Projekte auf.

Im 20. Jahr haben wir das “Köln” in unserem Namen gestrichen, da wir zwischenzeitlich in Hürth eine neue Probenheimat gefunden haben. Doch nach wie vor kommen unsere Mitglieder aus Köln, dem Rhein-Erft-Kreis und aus dem Bergischen.